Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Das Finanztip-Buch: Wie Sie mit wenig Aufwand viel Geld sparen

Autor: Hermann-Josef Tenhagen | Verlag: Econ |ISBN: 978-3-430-20231-2

Das Finanztip-Buch: Wie Sie mit wenig Aufwand viel Geld sparen

Jeder Haushalt kann schnell 2.000 Euro im Jahr sparen – und das mit ein paar einfachen Tricks. Der Finanzexperte und Finanztip-Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen entlarvt die größten unnötigen Geldfresser unseres Alltags. Ob bei Versicherungen, Strom- und Handyverträgen, Geldanlage und Hauskauf: Tenhagen verrät, wie wir cleverer mit unserem Geld umgehen können. Er erläutert die elf wichtigsten Regeln beim Sparen und zeigt, wie man sein Geld so investiert, dass man ruhig schläft.

Rezensionen (2)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 17.11.2017 |

Finanztip

Gemäß dem seit vielen Jahren bekannten Buchtitel und Slogan: "Denke nach und werde reich", hat sich der bekannte Autor und Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen ein Werk geschaffen, mit dessen Hilfe sich jeder Sparwillige, insbesondere jedoch Einsteiger, an die Thematik Geldsparen heranwagen kann.

Aber auch für Menschen, die sich bereits mit der Thematik Einsparpotenziale beschäftigt haben, bietet das Buch eine gute Hilfestellung, weil es einfach die wichtigsten Einsparmöglichkeiten komprimiert darstellt. Die wichtigsten Punkte in einem Werk vereint´dargestellt zu finden, finde ich gut!

Leicht verständlich erklärt er, wie man beispielsweise den Strom- oder Gasanbieter wechselt oder Handyverträge optimiert. Er gibt Tipps, wie man sich eine Geldreserve anlegt oder wie man in Immobilien investiert und dabei auf die Finanzierungskosten achten soll. Bei der Auswahl der richtigen Immobilie gibt er auch strategische Tipps, die einen zu anregen, insbesondere auch auf die demographische Entwicklung von Wohnortlagen zu achten, was insbesondere Anfänger in Sachen Immobilien oft nicht in Betracht ziehen.

Auch das Thema, welche Grundregeln man beim Vermögensaufbau beachten sollte, sind einfach aber solide dargestellt, so dass man sich recht schnell und unkompliziert Gedanken über seine (zukünftigen) Gedanken machen kann.

Interessant finde ich die vielen Tipps rund um die Thematik Rahmenkredit, weil diese Falle wohl wirklich viele Verbraucher trifft und man oftmals übereilt unüberlegte Entscheidungen trifft.

Auch im Versicherungsbereich zeigt Tenhagen auf, welche Versicherungen man haben muss und welche eher verzichtbar sind. Er führt dann beispielsweise weiter aus, dass einige Versicherungen nicht doppelt abgeschlossen werden müssen, wenn man als Paar zusammenlebt oder verheiratet ist.

Die einzelnen Kapitel sind kompakt und übersichtlich dargestellt. Für mich ist das Buch ein solides Werk, dass insbesondere sparwilligen Einsteigern dabei hilft Kosten zu optimieren bzw. zu vermeiden und vermeintlich alte Hasen daran erinnert, die eigene Kostensituation immer wieder auf den Prüfstand zu stellen.
Harald Müller

Harald Müller

Verfasst am: 17.11.2017 |

Finanztip

Einfach und ohne großen unnötigen Schnörkel zeigt der Finanzexperte Tenhagen, was Otto-Normalverbraucher für Einsparpotenziale hat. Ich finde das Buch gelungen, denn hier findet wirklich jeder eine Möglichkeit, etwas einzusparen.

Für Finanzexperten ohne Geldsorgen ist das Werk jedoch nicht geeignet!