Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Bibliographie zur deutschen Phaleristik: Übersicht über das gesamte Schrifttum zu deutschen Orden und Ehrenzeichen

Autor: Jörg Nimmergut | Verlag: Battenberg Gietl Verlag |ISBN: 978-3-86646-060-7

Bibliographie zur deutschen Phaleristik: Übersicht über das gesamte Schrifttum zu deutschen Orden und Ehrenzeichen

Ordenskunde zugänglich gemacht, dank Jörg Nimmergut. Nun stellt der Experte ein weiteres Mal seine Fachkompetenz unter Beweis und legt die erste umfassende Bibliographie zur deutschen Phaleristik vor. Nicht nur die während der letzten zwei Jahrzehnte stetig gestiegene Zahl an Publikationen zum Thema, sondern vor allem auch die Tatsache, dass sich die Ordenskunde im Laufe der Jahre - ebenso wie die Numismatik und die Heraldik - als historische Hilfswissenschaft etabliert hat, haben eine Bibliographie zwingend notwendig gemacht.

Bücher aus allen Bereichen der Phaleristik - z.B. der Geschichte des Ordenswesens, aber auch Fragen der Symbolik, soziologische Themen oder der Komplex Herstellung und Materialien sowie Kopie und Fälschungserkennung - haben in diese Bibliographie Eingang gefunden. Auch Beiträge in Zeitschriften und Zeitungen wurden berücksichtigt.

Nicht nur Ordenssammler werden davon profitieren, auch Historikern und Forschern aus den verschiedensten Fachrichtungen wird diese Bibliographie ein zuverlässiges Hilfsmittel sein. Insgesamt sind über 15.000 Publikationen erfasst worden. Durch ein einfaches aber dennoch übersichtliches System mit nahezu 1.000 Findstellen sind die gesuchten Titel sofort präsent.

Rezensionen (2)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 01.06.2016 |

Bibliographie deutsche Phaleristik

Das vorliegende Buch, das Jörg Nimmergut mit seinem Autorenteam geschaffen hat, ist die erste umfassende Bibliographie über die Thematik der "Deutschen Orden & Ehrenzeichen". Auf über 700 Seiten hat der Autor über 15.000 Publikationen aufgezählt, die sich mit der deutschen Phaleristik beschäftigen.
Das Buch hatte ich mir angeschafft, um mir einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Veröffentlichungen, Nachschlagewerke, Fachaufsätze, Literaturhinweise etc. ... es für meine Sammelgebiete gibt. Dabei habe ich damit gerechnet, dass sich diese Bibliographie lediglich nach (deutschen) Staaten, Bundesländern bzw. zeitlichen Epochen gliedert. Ich war dann sehr positiv darüber überrascht, dass dieses Werk sich auch mit Literaturquellen beschäftigt, die Randaspekte beleuchten. Hierzu zähle ich Themen wie "DIE ROLLE DER AUZEICHNUNGEN IN DER GESELLSCHAFT", "STAATSRECHT / ORDENSRECHT", "INDUSTRIELLE FERTIGUNGEN VON ORDEN UND EHRENZEICHEN", "ORDENSHANDEL UND -HÄNDLER" oder "ORDEN AUF BRIEFMARKEN", um hier exemplarisch nur einige wenige Themen aufzuzählen.
Mit dieser Bibliographie, hat Jörg Nimmergut einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die Phaleristik mittlerweile als Hilfswissenschaft eingeordnet werden kann, die Ernst genommen wird. Dies wird auch im Geleitwort von Professor Dr. phil. Eckart Henning M.A. von der Humboldt-Universität zu Berlin deutlich, der schreibt "Ein Hilfsmittel zur Erforschung des deutschen Auszeichnungswesens fehlte bisher und gehört doch für jede Disziplin von einigem Anspruch unabdingbar zu ihrem Instrumentarium, um sich des eigenen Forschungsstandes zu vergewissern und Doppelarbeit zu vermeiden."
Für mich gewinnt die vorliegende Bibliographie auch dadurch, dass das Team um Jörg Nimmergut der Versuchung stand gehalten hat, wertend einzugreifen. Das Team hat unabhängig einer vermeintlichen inhaltlichen Qualität alle Quellen aufgelistet, derer das Team habhaft werden konnte. Nimmergut rechtfertigt das in seinem Vorwort zu Recht mit den Worten: "Auch der Ratschlag „weniger wertvolles“ Schriftgut nicht aufzunehmen ist gefährlicher, als es auf den ersten Blick erscheint. Eine ebenfalls wieder subjektive Streichliste würde den Überblick über die Veröffentlichungsquantität auch innerhalb von
Teilgebieten der Phaleristik verfälschen und damit wichtige Aussagen unmöglich machen."
Als Sammler und Geschichtsinteressierter bin ich Jörg Nimmergut und seinem Team für die Bibliographie mehr als dankbar. Ich habe bereits einige für mich neue Quellen gefunden, die mir beim Verfassen eigener Aufsätze aber auch bei dem weiteren Aufbau meiner Sammlung bereits eine große Hilfe waren. Ein muss für jeden Sammler, der das Sammeln ernsthaft betreibt.
Hans Lukas

Hans Lukas

Verfasst am: 20.05.2016 |

Bibliographie deutsche Phaleristik

Ein Dankeschön dem Team um Jörg Nimmergut für dieses Sisyphusarbeit, die uns Sammlern eine wertvolle Unterstützung bei der Suche nach Fachliteratur gibt. Außerdem bin ich persönlich sehr dankbar, dass unsere Leidenschaft mit diesem Werk endlich das Schmuddelimage nimmt und wir auch von der Wissenschaft als ernst zu nehmende Sparringspartner akzeptiert werden können, da es nicht nur "Trivialliteratur" zur Phaleristik gibt, wie jetzt eindeutig belegt ist.