Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Die Macht der Familie

Autor: David Landes | Verlag: Verlagsgruppe Random House GmbH |ISBN: 978-3-570-55053-3

Die Macht der Familie

Blut ist dicker als Geld. Der Kapitalismus als Familiensaga.

Wer die Geschichte unserer Wirtschaft verstehen will, muss die Bedeutung von Familiendynastien erkennen. Denn es waren die Rockefellers und Fords, die Guggenheims und du Ponts, die der Wirtschaft in den letzten Jahrhunderten ihren Stempel aufgedrückt haben. David Landes schildert Aufstieg, Erfolge und Dramen unternehmerisch tätiger Familien vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Bis heute wird die Wirtschaft stark geprägt von einflussreichen Unternehmerdynastien. Aufstieg und ökonomischer Niedergang von Familienunternehmen ist oft eng mit dem persönlichen Schicksal der Familienmitglieder verbunden. Um Geld, Macht und Einfluss, sowohl innerhalb der Familie als auch im Unternehmen, wird und wurde hart gerungen. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis dieser Wirtschaftsdynastien, die zum Teil Jahrzehnte oder Jahrhunderte überdauern? Wie wichtig ist Blutsverwandtschaft für die Stabilität eines Unternehmens? Welche Art von Menschen, welche persönlichen Schicksale und Dramen verbergen sich hinter den Firmen?
Ausgehend von solchen Fragen entwirft David Landes, einer der bedeutendsten Wirtschaftshistoriker unserer Zeit, ein Panorama der wichtigsten Familienunternehmen und ihres Einflusses auf die Weltwirtschaft vom 17. Jahrhundert bis heute. Sein Buch handelt von grandiosem Aufstieg und tragischem Verfall, von Hoffnungen und Enttäuschungen, von Genies und Exzentrikern, von Liebe, Eifersucht und Verrat.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Pia Weiß

Pia Weiß

Verfasst am: 24.09.2015 |

Interessante Wirtschaftsgeschichte

Insgesamt werden in diesem Buch 11 Familien beschrieben, die jeweils eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung erlangt haben. Es ist spannend zu lesen, wie die Barings, Rothschilds, Morgans, Rockefellers, Guggenheims, Schlumbergers, Wendels, Toyotas, Renaults, Peugeots, Citroens und Fords zu wichtigen Wirtschaftsplayern geworden sind und welche Rolle die Familien bis in die heutige Zeit spielen. Für jemanden, der sich gerne mit Wirtschaftsgeschichte befasst ist das Buch von David Landes ein abwechslungsreicher Lesegenuss.