Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund. Vom ärgsten Feind zum besten Freund

Autor: Marco von Münchhausen | Verlag: Campus Verlag |ISBN: 978-3-593-36922-8

So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund. Vom ärgsten Feind zum besten Freund

Wer vor einer unangenehmen Aufgabe steht, der kennt ihn, seinen eigenen inneren Schweinehund. Das Buch hilft einem Strategien zu finden, die Ihnen dabei helfen Ihren inneren Schweinehund zu zähmen. Marco von Münchhausen zeigt auf,

- in welchen Bereichen des Alltags die kleinen Saboteure am häufigsten aktiv werden,
- welche subtilen Tricks und Taktiken Schweinehunde einsetzen, um lang geplante Vorhaben oder ernsthafte Entschlüsse zu torpedieren,
- mit welchen Strategien Sie Ihren ständigen Begleiter überlisten und erziehen können.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Dietmar Stürner

Dietmar Stürner

Verfasst am: 12.01.2016 |

Der Innere Schweinehund

Nicht töten, sondern zähmen sollen wir ihn. Der Autor schafft es auf sehr charmante Art und Weise, dass man sich mit seinen eigenen Schwächen auseinandersetzt. Das macht er sehr gut.
Man kann aus den 3 Teilen. Im ersten Teil berichtet der Autor Marco von Münchhausen, was er in seinem Berateralltag bereits alles erlebt hat. Er hält uns mit diesen Anekdoten den Spiegel vor. im 2. Teil beschreibt er, mit welchen Tricks der "innere Schweinehund" in unserem Alltag operiert und uns austrickst, um dann im 3. Teil versucht uns der Autor zu erklären und beizubringen, wie man im Alltag mit dem Schweinehund umgeht und ihn überlistet. Ein Buch aus dem ich einige Dinge mitnehmen konnte. Der 1. Teil mit den Anekdoten fand ich zum Lesen sehr amüsant. Eine Pflichtlektüre für Menschen, die an sie arbeiten möchten ist das Buch jedoch nicht.