Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Der Krebs-Kompass Wie wir mit Krebs leben lernen - Diagnose, Therapie, Heilungschancen. Schnelle Orientierung auf Basis der neuesten Forschung˜Derœ Krebs-Kompass - Wie wir mit Krebs leben lernen - Diagnose, Therapie, Heilungschancen. Schnelle Orientieru

Autor: Sam, Achim | Verlag: C. Bertelsmann |ISBN: 978-3-570-10409-5

Der Krebs-Kompass Wie wir mit Krebs leben lernen - Diagnose, Therapie, Heilungschancen. Schnelle Orientierung auf Basis der neuesten Forschung˜Derœ Krebs-Kompass - Wie wir mit Krebs leben lernen - Diagnose, Therapie, Heilungschancen. Schnelle Orientieru


Der Kompass, mit dem Sie sich bei einer Krebsdiagnose schneller und besser zurechtfinden

Krebs, ich? Nein, unvorstellbar. Besonders für Verena Sam, die seit über 20 Jahren als Fitnesstrainerin arbeitet und immer überaus gesund gelebt hat. Doch mit 35 Jahren bekommt Verena die Diagnose Krebs im fortgeschrittenen Stadium – laut den medizinischen Leitlinien und Standardtherapien unheilbar. Was nun? Wie weiterleben? Verena und ihr Mann, der Ernährungsexperte Achim Sam, sind trotz ihres Fachwissens zum Zeitpunkt der Diagnose heillos überfordert – wie Millionen andere Betroffene auch. Noch immer Sport treiben – oder lieber ruhen? Nur noch vegan essen – oder hat die rein pflanzliche Ernährung bei hormonabhängigem Krebs vielleicht sogar Nachteile? Wie gehe ich psychisch mit der Krankheit um? Wem erzähle ich vom Krebs? Und: Gibt es neue Therapien, die womöglich doch ein Überleben ermöglichen?

Doch die beiden finden auch Antworten: Sie prüfen unzählige Studien und relevante wissenschaftliche Veröffentlichungen, sie ziehen führende Experten zu Rate und verdichten die wichtigsten Erkenntnisse und Überlebensstrategien in einem Buch, das Betroffenen und ihren Angehörigen beim Leben mit der Krankheit helfen kann. »Der Krebs-Kompass« steckt voller Information, voller persönlichen Erfahrungen und voller positiver Energie: über 400 Seiten Mut, Zuversicht und wichtiges Wissen um der Krankheit Krebs bestmöglich zu begegnen!

Mit Expertenunterstützung von Dr. Marc Baenkler, Dr. Donata Grimm, Prof. Dr. Michael Hamm, Prof. Dr. Dirk Jäger, Prof. Dr. Andreas Michalsen und Dr. Joachim Wiskemann.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 19.05.2020 |

Der Krebs-Kompass Wie wir mit Krebs leben lernen - Diagnose, Therapie, Heilungschancen

Das Autoren-Team Verena und Achim Sam hat mit seinem über 400 Seiten umfassenden Werk zum Thema Krebs, ein sehr authentisches Buch geschrieben, das aus verschiedenen Blickwinkeln als sehr spannend anzusehen ist.

Aus der Selbsterfahrung der krebskranken Autorin sowie ihrem Ehemnan ist ein Buch entstanden, das absolut glaubhaft ist und aus meiner Sicht keiner Doktrin folgt. Selbserfahrungen werden verarbeitet und möglichst neutral wiedergegeben und mit den eigenen Lösungsstrategien des Ehepaars angereichert. Dabei wird immer wieder darauf hingewiesen, dass es keine Allheilmittel und global anwendbaren Rezepte und Verhaltensweisen bei einer Krebserkrankung gibt, sondern dass jeder Betroffene "seinen Weg" finden muss und selbst erfühlen bzw. erkennen muss, was ihm eine Hilfestellung in seinem Kampf sein kann.

Das Paar hat dazu aktuelle Studien gelesen, und ausgewertet, wissenschaftliche Veröffentlichungen gelesen und verarbeitet und mit Ärzten und Betroffenen gesprochen. Die Erfahrungen werden mit Tipps und anregungen weitergegeben und der Leser hat die Chance, Verhaltensweisen und Erkenntnisse für sich selbst zu nutzen, ohne dass er einer Doktrin folgen muss, die bekanntlicherweise gerade im Bereich der Gesundheit fatale folgen haben kann.

Das Buch wird in der Einleitung als Navigationshilfe bezeichnet und genau das ist es auch.

In 18 Kapiteln werden von der Diagnose bis zur möglichen Rettung alle wichtigen Fragestellungen beleuchtet, die ein Leben mit Krebs tangieren.

Für mich war das Lesen dieses Buchs, obwohl ich selbst nicht an einer Krebskrankheit leide, sehr interessant, weil ich nun auch einige Punkte begonnen habe zu verstehen. Dafür bin ich sehr dankbar und kann dieses Werk jedem Menschen empfehlen, egal ob krank oder gesund!