Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Rette sich, wer kann Die gesunde Flucht aus dem KrankensystemRette sich, wer kann! - das Krankensystem meiden und gesund bleiben - Sven Böttcher -

Autor: Böttcher, Sven | Verlag: Westend |ISBN: 978-3-86489-220-2

Rette sich, wer kann Die gesunde Flucht aus dem KrankensystemRette sich, wer kann! - das Krankensystem meiden und gesund bleiben - Sven Böttcher -

Der wichtigste Gesundheitstipp für die Zukunft könnte lauten: "Damit sollten Sie mal besser nicht zum Arzt gehen..." Denn das Krankensystem benötigt zum Erreichen seiner Wachstumsziele immer mehr Kranke, nur ist dem Patienten meist gar nicht klar, dass er in diesem Beschäftigungsmotor nicht als Passagier mitfährt, sondern als Brennstoff.

Autor Sven Böttcher räumt gründlich auf mit unseren falschen Vorstellungen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und führt den Beweis: Je konsequenter man den Kontakt zum Krankensystem meidet, desto größer sind die eigenen Chancen auf ein langes Leben.

Gesundheit ist möglich, wenn wir das Krankensystem konsequent meiden

Der Milliardenmarkt der Krankheitsbranche wächst und wächst – und damit auch die von ihr verursachten Verheerungen. Nach Krebs und Herzinfarkten stehen auf Platz drei der Exitus-Liste die von Ärzten und durch Medikamente verursachten Todesfälle. Sven Böttcher räumt gründlich auf mit unseren falschen Prämissen, korrigiert tödliche Wahrnehmungsfehler und zieht die Konsequenzen: Gesundheit und ein langes Leben sind jederzeit möglich. „Sven Böttcher hat als aktiver und informierter Patient in den Jahren seiner Krankheit mehr von der Medizin verstanden als die Mehrzahl der Ärzte in einem Berufsleben.“ (Dr. med. Gerd Reuther, Autor des SPIEGEL-Bestsellers „Der betrogene Patient“).

Rezensionen (0)

Ich möchte eine Rezension schreiben