Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

VW 1302/ 1303 - Die Evolution der Super-Käfer - Alexander F. Storz -

Autor: Storz, Alexander F. | Verlag: Motorbuch |ISBN: 978-3-613-04197-4

VW 1302/ 1303 - Die Evolution der Super-Käfer - Alexander F. Storz -

Von Porsches Traum zur über 20 Millionen mal gebauten Realität. Vom Propaganda-Objekt der NS-Zeit zum Blech gewordenen Symbol der BRD. Zu Beginn der 1970er Jahre erlahmte die Strahlkraft des Buckelkrabblers jedoch; die Super-Käfer der frühen Siebziger sollten das betagte Heckmotor-Konzept in die Neuzeit hinüberretten. Alexander Storz nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise zum Höhe- und Endpunkt der deutschen Käfer-Fertigung. Mit einer Vielzahl historischer Fotos, Dokumente und Prospekte setzt der Autor dem Wolfsburger Dauerläufer ein würdiges Denkmal und lässt neben der Technikgeschichte auch die 1970er Jahre wiederaufleben.

Informationen zu Alexander F. Storz:

Alexander Franc Storz, Jahrgang 1965, hat Geschichte, Deutsche Literaturwissenschaft und Philosophie studiert. Er arbeitet als Journalist im Bereich Automobilhistorie für verschiedene Fachmagazine. Im Motorbuch Verlag hat er bereits einige Titel veröffentlicht.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 06.06.2020 |

VW 1302/ 1303 - Die Evolution der Super-Käfer

Alexander Franc Stroz ist dem VW-Käfer Mythos der Modelle 1302/1303 in seinem Buch VW 1302/ 1303 - Die Evolution der Super-Käfer nachgegangen und hat auf über 140 Seiten die Geschichte der Käferserie nachgezeichnet.

In 5 Kapiteln wird die Käfer-Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln nachgezeichnet. Im 1. Kapitel wird die Entwicklungsgeschichte von 1938 bis zum Produktionsende geschildert, um danach im 2. Kapitel die Käfermodelle der7 0er und 80er Jahre zu beschreiben. Das 3. Kapitel befasst sich mit den speziellen Auslandsmodellen, um im 4. Kapitel die Sondermodelle und Sondereditionen zu präsentieren.Das letzte Kapitel befasst sich dann damit, wie der VW-Käfer im Alltagsbild erschienen ist und zuletzt werden noch einige technische Daten in Tabellenform gezeigt.

Das Buch ist sehr schön und reichhaltig bebildert und dem Autor ist es gelungen, viele Modelvarianten, Sondermodelle und seltene Auslands-Varianten sowie Eigenkreationen von "Käferverückten" zu zeigen. Für jeden Käferfan ist das Buch eine kleine Offenbarung und bereitet beim Lesen große Freude.

Interessant finde ich insbesondere die Geschichte der nicht realisierten Käfer-Nachfolgmodelle, die der Autor aus meiner Sicht eindrucksvoll beschreibt.

Das Buch überzeugt aber auch durch das Fachwissen des Autors, dem zeitgemäßen zweispaltigen Layout und den unzähligen Bildern. Ein Muss für jeden Käferliebhaber. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.