Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945 Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 - Jörg Nimmergut, Anke Nimmergut -

Autor: Nimmergut, Jörg | Verlag: Battenberg |ISBN: 978-3-86646-177-2

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945 Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 - Jörg Nimmergut, Anke Nimmergut -

Ob bei Auktionen, beim Besuch auf Sammlermessen oder Flohmärkten: Der allseits als „OEK“ bekannte Deutschland-Katalog ist immer ein nützlicher Ratgeber und unumgängliches Zitierwerk. Als einziger Gesamtkatalog deutscher Orden und Ehrenzeichen für diesen Zeitraum hat sich der „OEK“ seit über 40 Jahren bewährt und gilt europaweit als Standardwerk für deutsche Orden und Ehrenzeichen seit 1800 bis zum Ende des Dritten Reiches. Er enthält fast 4100 Nummern, davon allein über 800 Nummern im Dritten Reich. Mit nahezu 200 neuen farbigen Abbildungen ist die jetzige 22. Auflage wiederum umfangreich aktualisiert, erweitert und mit aktuellsten Marktpreisen versehen worden. Durch die Mitarbeit namhafter Sammler, Auktionshäuser und Händler erfüllt der „OEK“ seit Langem den Anspruch, von Sammlern für Sammler gemacht und ein Spiegel des Marktes zu sein.

Aufgrund einer technischen Panne fehlen leider die Nummern 4065 bis 4076.

Sie können diese vier Seiten unter https://www.battenberg-gietl.de/sammeln/buch/deutsche-orden-und-ehrenzeichen-oek

als kostenlose PDF-Datei herunterladen.

Rezensionen (5)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Erhadt Dombrowski

Erhadt Dombrowski

Verfasst am: 26.03.2020 |

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945

Wie immer, der Katalog erfüllt alle in ihn gesetzten Erwartungen meinerseits. Insbesondere die aufwändige Preisüberarbeitung, ist es bereits Wert ihn jedes Mal neu zu erwerben. Ich kann den Katalog uneingeschränkt empfehlen!
Hans-Peter Neumüller

Hans-Peter Neumüller

Verfasst am: 26.03.2020 |

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945

Einfach Top. Ich freue mich immer über den neuen OEK und bin dankbar dafür ein umfassendes Nachschlagewerk zu hbane, dass ich auch mit auf Märkte und Auktionen nehmen kann!
Jürgen Peters

Jürgen Peters

Verfasst am: 25.03.2020 |

eutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945

Ich sammle seit einigen Jahren Abzeichen und bin froh, mit dem OEK ein kompaktes Nachschalgewerk zur Hand zu haben, um Preise, Materialangaben, etc. nachschlagen zu können. Taop, das Buch, dass jeder Abzeichen-Sammler haben sollte!
Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 23.03.2020 |

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945

Die 22. Auflage des Kataloges über Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945 ist und bleibt das Standardwerk für Sammler.

In der vorliegenden Ausgabe überzeugt einmal mehr, dass das Autorenteam die Preise anpasst, neue Abbildungen seltener Stücke einfügt, weiterhin inhaltliche Fehler behebt, ggf. Nummern streicht und Materialangaben ändert bzw. anpasst. Das ist eine Arbeit, die sehr viel Sachverstand, Hingabe & Leidenschaft sowie konzentriertes & detailliertes Arbeiten erfordert.Das Team um Jörg und Anke Nimmergut leistet diese Aufgabe mit Bravour.

Die Trendaussagen bzgl. der Preisentwicklungen der einzelenen deutschen Staaten ist eine wichtige Hilfe für jeden Sammler, um neben der Freude am Sammeln auch einschätzen zu können, ob die Preisentwicklungen, die man selbst beobachtet, realistisch sind und ob die eigene Sammlung eine längerfristige Werbeständigkeit hat.

Dass preisliche Trends dann auch durch Trendgraphiken, wie auf den Seiten 9-11 dargestellt, präsentiert werden, rundet den redaktionellen Einleitungsteil ab.

Die große Anzahl der Abbildungen erleichtert das Nachschlagen von Orden und Ehrenzeichen, insbesondere, wenn man das Abzeichen noch nie vorliegen hatte. Heute habe ich meinen ersten OEK-Katalog angeschaut, der noch aus den frühen 90er Jahren stammt, der im Vergleich zu heutigen Ausgabe über nur wenige Schwarz-Weiß-Abbildungen verfügte. Damals hatte ich ab und zu Zweifel, ob die von mir gefundene OEK Nummer auch die richtige für das mir vorliegende Abzeichen war.

Insgesamt muss man sagen, dass auch die vorliegende Ausgabe des OEK die Messlatte aller umfassenden Handkataloge über deutsche Orden und Ehrenzeichen darstellt und für jeden Sammler unverzichtbar ist.

Dass einige Seiten am Ende des Kataloges fehlen ist kein Beinbruch, da der Verlag auf seiner Website ein kostenloses Download dieser Seiten anbietet, was ich als sehr schönen Service betrachte.

Trotz der über 4.000 gelisteten Orden und ehrenzeichen, die auf über 1.000 farbigen Seiten präsentiert werden, ist das Werk im Format immer noch so kompakt, dass es in eine kleine Tasche oder einen Rucksack passt, so dass man den OEK gut auf Märkte und Auktionen mitnehmen kann.
Hans Peters

Hans Peters

Verfasst am: 23.03.2020 |

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800 - 1945

Für mich ist der Nimmergut immer wieder eine gute Hilfe, wenn ich auf Flohmärkten gehe und etwas entdecke, dass ich nicht gleich einordnen kann. So habe ich schon manchen Euro gespart bzw. nicht ausgegeben....