Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Der gemeine Unterschied Warum Frauen anders abnehmen als Männer und wie es beiden gelingt˜Derœ gemeine Unterschied - Warum Frauen und Männer anders abnehmen und wie es beiden gelingt. Mit Rezepten von Regina Rautenberg. - Alexandra Kraft -

Autor: Kraft, Alexandra | Verlag: Südwest |ISBN: 978-3-517-09979-8

Der gemeine Unterschied Warum Frauen anders abnehmen als Männer und wie es beiden gelingt˜Derœ gemeine Unterschied - Warum Frauen und Männer anders abnehmen und wie es beiden gelingt. Mit Rezepten von Regina Rautenberg. - Alexandra Kraft -


Die maßgeschneiderte Diät

Männer und Frauen nehmen unterschiedlich ab. Diätpläne und auch die Wissenschaft haben das allzu lange ignoriert. Heute wissen wir: Wer schlank und gesund werden will, muss die Eigenheiten der Geschlechter beachten. Heute gibt es nicht mehr viele Gründe, warum Frauen auf Männer neidisch sein müssten.

Aber das hier ist einer: Wenn Männer abnehmen wollen, nehmen sie meistens auch wirklich ab.

Das ist bei Frauen anders. Mehr als die Hälfte der Frauen in Deutschland hat schon eine Diät hinter sich, 28 Prozent sogar mehrere. Belohnt werden sie selten – im Gegenteil: Fast jede zweite erlebt den Jo-Jo-Effekt, nimmt nach dem Ende der Diät schnell wieder zu und wiegt nach einigen Monaten oft mehr als zuvor.

Die Männer dagegen verlieren nicht nur schneller, sondern auch signifikant mehr Gewicht als Frauen – das ist die wissenschaftliche Erkenntnis einer internationalen Untersuchung unter Leitung der Universität Kopenhagen mit 2020 stark übergewichtigen Probanden.

Mehr noch: Nur knapp acht Prozent der Männer sagen, dass sie jemals mit einer Diät unzufrieden waren. Erst seit kurzem setzt sich in der Ernährungswissenschaft die Erkenntnis durch, dass Frauen und Männer, wenn es um Diäten geht, sehr unterschiedlich ticken. Ihr Übergewicht wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst und begünstigt, sie reagieren physisch und psychisch anders auf bestimmte Nährstoffe, und nicht zuletzt lassen sie sich auf sehr verschiedene Weise zum Abnehmen motivieren.

In diesem Buch finden sich die neuesten Erkenntnisse zum geschlechtsspezifischen Abnehmen, mit denen Frauen, Männer oder Paare erfolgreicher abnehmen können. Neben viel Hintergrundwissen, kommen auch Menschen zu Wort, die am eigenen Leib die Vor- und Nachteile bestimmter Diäten erfahren haben. Mit spezifischen Ernährungsplänen und Fitnessübungen kommen hier Frauen wie Männer gleichermaßen auf ihre Kosten.

Rezensionen (0)

Ich möchte eine Rezension schreiben