Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Die Heilung meines Traumas Wie ich mich von den Folgen des sexuellen Missbrauchs befreite˜Dieœ Heilung meines Traumas - Wie ich mich von den Folgen des sexuellen Missbrauchs befreite - Christine Striebel -

Autor: Striebel, Christine | Verlag: tredition |ISBN: 978-3-7439-4300-1

Die Heilung meines Traumas Wie ich mich von den Folgen des sexuellen Missbrauchs befreite˜Dieœ Heilung meines Traumas - Wie ich mich von den Folgen des sexuellen Missbrauchs befreite - Christine Striebel -

Klappentext:

„Die Heilung meines Traumas“ ist die Geschichte der Autorin. Sie war in ihrer Kindheit sexueller Gewalt ausgesetzt und litt sehr unter den Folgen.

Das Buch beginnt mit „Eine Tasse Kaffee bitte!“ - einer einfachen Bitte hinter der sich ein beeindruckender Kampf um ein Zurück ins Leben findet. Nach erlittenem Kindesmissbrauchs kämpft sich die Autorin in ein gesundes Leben zurück. Sie beschreibt eindrucksvoll und berührend ihren Weg durch die Tiefen und Höhen einer Traumatherapie. Aus der Dunkelheit des Traumas in das Licht der Heilung. Die Leser dürfen diesen Weg mitgehen, ohne grausame Details, und dennoch schonungslos ehrlich. Und am Ende... aber das erfahren Sie dann selbst. Wir laden Sie herzlich ein diese Reise ins Lebensglück mit der Autorin zu machen!

Denn Heilung ist möglich, so die Botschaft des Buches!

1. Auflage "Die Heilung meines Traumas"
2. Auflage "Mein Weg aus dem Trauma" ist die überarbeitete, speziell in den Übungen ausführlichere Version von "Die Heilung meines Traumas"

Rezensionen (0)

Ich möchte eine Rezension schreiben