Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Ein bisschen Glauben gibt es nicht

Autor: Daniel Böcking | Verlag: Penguin Verlag |ISBN: 978-3-328-10278-6

Ein bisschen Glauben gibt es nicht

EIN BISSCHEN GLAUBEN GIBT ES NICHT

Wie Gott mein Leben umkrempelt:

Was ist der Sinn des Lebens? Viele Deutsche tragen einen Schlüssel zur Beantwortung dieser wohl menschlichsten aller Fragen bereits in sich: Sie sind gläubig – aber die meisten von ihnen nur nebenher, so ein bisschen. Wer lässt sich schon wirklich mit Herz und Verstand auf den Glauben an Gott ein? BILD-Journalist Daniel Böcking hat es gewagt, er krempelte sein Leben völlig um. Die Umkehr zu Gott: für ihn wie ein Sechser im Lotto. Nun will er mit seiner Geschichte auch andere ermutigen, diesen Hauptgewinn anzunehmen.

Kurzvita:

Daniel Böcking, geb. 1977, ist nach Stationen als BILD-Lokalreporter, Polizeireporter, Lokalchef und Redaktionsleiter nun Mitglied der BILD-Chefredaktion und Stellvertreter des Chefredakteurs bei BILD.de. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Rezensionen (0)

Ich möchte eine Rezension schreiben