Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Ischiasbeschwerden und das Piriformis-Syndrom: Einfache und effektive Techniken gegen Gesäß-, Bein- und Rückenschmerzen

Autor: Nicolai Napolski | Verlag: riva |ISBN: 978-3-7423-0043-0

Ischiasbeschwerden und das Piriformis-Syndrom: Einfache und effektive Techniken gegen Gesäß-, Bein- und Rückenschmerzen

Sie leiden unter Rückenschmerzen, die bis hinunter in die Beine ausstrahlen? Dann sind Sie nicht allein: Fast jeder Dritte in Deutschland ist davon betroffen. Klassischerweise gehen Ärzte automatisch von einem Bandscheibenvorfall aus. Aber nicht immer sind die Bandschreiben der Auslöser. In vielen Fällen handelt es sich um eine Entzündung des Piriformis-Muskels, der auf den Ischiasnerv drückt und dadurch die Beschwerden auslöst. Der Vorteil: Wenn das Piriformis-Syndrom erkannt wurde, lässt es sich sehr viel gezielter und erfolgreicher behandeln als ein Bandscheibenvorfall. Schon einfache Dehnungsübungen zeigen erstaunliche Wirkung.
Lernen Sie, wie Sie das Piriformis-Syndrom selbst behandeln können, sodass ihr Schmerz bald der Vergangenheit angehört.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Buchfreak86

Buchfreak86

Verfasst am: 27.11.2016 |

Hilfreich gegen Rückenschmerzen

Kennen Sie das oben genannte Piriformis-Syndrom? Mehr als 69 Prozent aller Deutschen leiden unter Gesäß-, Bein- oder Rückenschmerzen. Nicht immer ist es ein Bandscheibenvorfall, der diese Symptome hervorruft. Viel häufiger handelt es sich um eine Entzündung des Piriformis-Muskels, der auf den Ischiasnerv drückt und dadurch die Beschwerden auslöst.
Der Sportredakteur Nicolai Napolski, kennt die Symptome aus eigener Erfahrung und hat zusammen mit der Sporttherapeutin und Personal Trainerin Katharina Brinkmann das Buch „Ischiasbeschwerden und das Piriformis-Syndrom“ geschrieben. Dieses enthält ein Konzept, das nicht nur die anatomischen Hintergründe und die Entstehung erklärt. Es zeigt auch einfache und effektive Techniken und Übungen, mit deren Hilfe man den verkürzten Muskel dehnen, den Beckengürtel stärken und Haltungsschäden korrigieren kann. Zudem liefern die Autoren viele nützliche Tipps in Sachen Vorbeugung, sodass die Schmerzen gar nicht erst entstehen oder wiederkehren können.