Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria & Sammeln

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Minensucher der U.S. Navy seit 1920

Autor: Donko, Wilhelm Maximilian | Verlag: Motorbuch |ISBN: 978-3-613-04380-0

Minensucher der U.S. Navy seit 1920

Die US-amerikanische Marine ist heute mit ihren beeindruckenden Flugzeugträgern, modernsten Kreuzern und Zerstörern unbestritten die größte und mächtigste der Welt. Minenschiffe wurden dabei erstaunlicherweise in den letzten Jahrzehnten eher vernachlässigt. Wohl auch wegen ihrer besonderen Fähigkeiten, die eher den kleineren Marinen auf den Leib geschneidert sind. Wilhelm M. Donko stellt in dieser Dokumentation alle Minensuch- und Minenräumschiffe der U.S. Navy nach Typen und Klassen vor und beschreibt alle jemals als solche klassifizierten Einheiten der Zwischenkriegsjahre über den Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart.

Informationen zu Wilhelm Maximilian Donko:

Wilhelm M. Donko, Jahrgang 1960, in Linz/Donau geboren und in Schärding/Inn aufgewachsen. Nach kurzer Seefahrtzeit Studium von Geschichte und Geographie an den Universitäten Salzburg und Tokio (Todai); 1990 Eintritt in den diplomatischen Dienst der Republik Österreich. Nachfolgend an den österreichischen Vertretungen in Algier, Moskau und Ankara stationiert, danach österreichischer Botschafter in Seoul (2005-09) und in Manila (2009-13); in Wien insgesamt acht Jahre in der Asien-Abteilung des Außenministeriums tätig, seit 2017 österreichischer Botschafter in Oslo.

Rezensionen (1)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Verfasst am: 20.08.2021 |

Minensucher der U.S. Navy

Michael Donko ist seit vielen Jahren ein experte in Sachen Marine-Literatur hat Stefan Terzibaschitsch bei seiner Arbeit an vielen Werken über Schiffe der US-Navy unterstützt.

An diese Arbeit hat er mit seinem Buch über die US Landungsschiffe von 1939 bis 2020 angeknüpft.

Hier stellen wir nun das neueste Werk von Wilhelm Donko vor, der auf über 220 Seiten die Minensucher der US Navy schildert.

Das Buch besticht durch zahlreiche Fotos, in hervorragender Qualität, darunter auch viele Farbfotos aller relevanten Minensucher.

Donko ist es gelungen, die Schiffstabellen kompakter und übersichtlicher zu gestalten als dies Terzibaschitsch gelang.

Donko hat sich streng an die Klassifikation der Minensucher gehalten, hat jedoch einige wichtige Querverweise auf artverwandte Schiffsklassen in sein Werk integriert.

Der Autor beschreibt die einzelnen Typen und Einsatzgebiete der Minensucher und unterscheidet beispielsweise dabei, ob diese in der offenen See, in Häfen oder in Binnengewässern zum Einsatz kommen bzw. kamen.

In der Folge werden alle

Hochsee-Minensucher, Hafen-Hilfsminensucher, Küsten-Minensucher, Binnen-Minensucher, Minen-Abwehrschiffe, Schnelle Minensuch-Zerstörer und Minenabwehr-Unterstützungsschiffe jeweils namentlich mit Schiffkennung, Klassenbeschreibung und Verbleib vorgestellt.

Das Buch besticht durch die Qualität der Bilder, die akribische wiedergabe der gesammelten Informationen zu jedem Schiffstyp sowie den Informationen zur Geschichte der Minensucher der US-Navy.

Layout, Großformat und buchbinderische Verarbeitung sind von gewohnt hoher Qualität.