Willkommen zurück!

Loggen Sie sich ein! Wir wünschen viel Spaß an unserem Angebot


Sie sind noch nicht registriert? Worauf warten Sie noch? Die Registrierung ist für Sie kostenlos und dauert nur wenige Minuten.
Erhalten Sie vollen Zugriff auf unser gesamtes Angebot und werden Sie Teil unserer Community!

Jetzt registrieren

Sachbuch Rubriken

Autos & Historische Fahrzeuge

Autos & Historische Fahrzeuge

Ratgeber

Ratgeber

Deutsche Geschichte

Deutsche Geschichte

Militaria

Militaria

Badische Lokalgeschichte

Badische Lokalgeschichte

Bücher

Porsche 911: 1974-1989 (Schrader-Typen-Chronik)

Autor: Alexander F. Storz | Verlag: Motorbuch |ISBN: 978-3-613-03995-7

Porsche 911: 1974-1989 (Schrader-Typen-Chronik)

Das sogenannte »G-Modell« wurde von 1973 bis 1989 gebaut – so lange wie keine andere Elfer-Generation. Besonderes Merkmal dieser Generation waren die markanten Faltenbalg-Stoßstangen, eine Innovation, die notwendig geworden war, um den damals neuesten Crashtest-Bedingungen der USA gerecht zu werden.

Serienmäßige Dreipunkt-Sicherheitsgurte sowie Sitze mit integrierter Kopfstütze sorgten außerdem für erhöhten Insassenschutz. Dieser Ikone des deutschen Sportwagenbaus hat Alexander F. Storz mit diesem schönen Band ein liebevoll bebildertes und sachgerecht kommentiertes Denkmal gesetzt.

Rezensionen (3)

Ich möchte eine Rezension schreiben

Hans Pietrowski

Hans Pietrowski

Verfasst am: 12.06.2018 |

Porsche 911: 1974-1989

Endlich mal ein Buch zum 911er, das sich nicht in ewigen technischen Angaben verliert, die eigentlich nur für Freaks und Restauratoren von Interesse sind. So macht das Lesen über den Porsche Spaß!
Heinz Kummer

Heinz Kummer

Verfasst am: 15.05.2018 |

Porsche 911: 1974-1989

Kompakt, übersichtlich, reich bebildert! Ein sehr schönes Werk, dass mir einen schnellen Überblick über 911er gegeben hat.
Patrick Schlenz

Patrick Schlenz

Verfasst am: 07.05.2018 |

Porsche 911

Das hier vorliegende Buch von Autor Alexander Franc Storz beschreibt die Porsche Modellreihe 911 (G-Modelle), die in der Zeit von 1974 bis 1989 gebaucht wurden.

Das Buch hat ca. 100 Seite und ist in einem ungewöhnlichen Querformat aufgemacht, das aber sehr gut in der Hand liegt.

Der Autor achtet darauf, dass dem interessierten Leser ein schneller und einfacher Überblick über die G-Modelle ermöglicht wird. Hier geht es nicht um die millimetergenaue Wiedergabe technischer Details, sondern darum die einzelnen Modellvarianten kompakt und überschaulich darzustellen.

Dazu ist die Bebilderung sehr reichhaltig, die die Typen- bzw. Variantenvielfalt anschaulich darstellt und den besonderen Reiz der G-Modelle eindrucksvoll und ergänzend zum Text darstellt.

Dieser Anspruch des Autors ist gelungen. Einsteiger und "Unwissende" werden so abgeholt, dass sie sich schnell in die "G-Materie" einarbeiten bzw. einlesen können.

Ich finde, dass das Buch sehr gelungen ist und hatte viel Freude beim Lesen!